Yeti – Spurensuche im Himalaya

Mit diesem kurzen Artikel möchte ich ein wenig auf einen der bekanntesten Kryptiden überhaupt eingehen, den Yeti. Das Wort Yeti leitet sich aus der Sprache der Himalayabewohner ab, wo dieses Wesen „yeh-teh“ genannt wird, was soviel wie „Mann in den Felsen“ aber auch einfach „dieses Ding“ bedeutet. Seit der ersten Erwähnung des Yeti durch europäische … Read more

Das Geheimnis der grünen Kinder

Während meiner Studien über menschliche Anomalien bin ich mehrfach über Geschichten von Kindern gestolpert, welche quasi aus dem Nichts auftauchen. Soweit nichts ungewöhnliches, wenn da nicht bei vielen Geschichten eine seltsame grüne Färbung der Haut oder der Haare beschrieben wird. Besonders in Asien gibt es viele Berichte und Geschichten von verwilderten Kindern, welche mit grünen … Read more

NAPES

  Befasst man sich einmal intensiver mit den verschiedensten Kryptiden auf dem nordamerikanischen Kontinent, trifft man irgendwann einmal auf den Begriff “Napes”, unter welchem sich viele interessierte Personen wenig bis überhaupt nichts vorstellen können. Diese kaum verwendete Bezeichnung ist ein Begriff innerhalb der Hominologie. Unter dem kategorisierenden Begriff Napes versteht man Kryptiden, welche als Affen … Read more

Phantastische Wesen und das Superspektrum

Müssen phantastische Wesen und Erscheinungen, wie Bigfoot, der Yeti, der Mottenmann (Mothman), der Chupacabras, Echsenmänner, Feen, Elfen, Kobolde, Geistererscheinungen, Dämonen oder auch außerirdische Wesen und sogar UFOs als eigenständige Phänomene und Erscheinungen betrachtet werden? Oder gibt es bei all diesen Erscheinungen gar einen festen Zusammenhang? Der amerikanische Autor John A. Keel zumindest war der festen … Read more

EMO – Das Geheimnis des Monsters vom Edersee

Der Edersee in Nordhessen (Waldeck) ist der Stausee der Edertalsperre, welche den Fluss Eder aufstaut. Im Stausee werden seit Jahren seltsame Sichtungen vernommen, so dass sich in der Region der Name Ederseemonster und auch dessen Kurzform EMO verbreitet hat. Die erste bekannte Sichtung im Edersee selbst erfolgte 1979 durch eine Gruppe Hobbytaucher am Ufer des … Read more

Fakes und Hoaxes Projektgruppe und Forum

Werte Leserinnen und Leser, vor einigen Jahren hatten wir hier auf Kryptozoologie.net ein Themenblog rund um die Thematik von Fakes (Fälschungen) und Hoaxes (Scherze), welches wir ehemals aber aus zeitlichen Gründen nicht weiter pflegen konnten und im Jahr 2012 komplett eingestellt haben. Das Thema selbst ist allerdings immer noch überall präsent und wir erhalten auch … Read more

Die Kryptozoologie-Akten

Werte Leserinnen und Leser, nach unserer Vorplanung aus dem vergangenen Jahr haben wir im Januar 2014 den ersten Band der neuen Themenreihe Die Kryptozoologie-Akten mit dem Titel Mothman gestartet. Laut Planung sollte im monatlichen Turnus jeweils ein weiterer Band folgen. Leider kamen uns bei der Umsetzung mehrere Probleme in die Quere, weshalb wir die weiteren … Read more

Bigfoot – Die Legende lebt!

Nachdem Bigfoot ein 80er Jahre Musikfestival angegriffen hat, schickt der Promoter Harley Henderson ein Team los, ihn zu fangen. Althippie Simon Quinn versucht jedoch alles, um dieses seltene, einzig bekannte Exemplar der legendären Spezies zu schützen. Doch Bigfoot, der sein Territorium bedroht sieht, zieht eine Spur der Verwüstung und des Todes durch das Land. Es … Read more

Akromegalie

Es gibt eine ganze Reihe von ungewöhnlichen Erkrankungen, die auch aus kryptozoologischer Sicht eine gewisse Bedeutung besitzen. Eine dieser Krankheiten ist die Akromegalie. Akromegalie (auch Acromegalie), welche im deutschen Sprachgebrauch als Gigantismus bezeichnet wird, ist eine schwerwiegende Erkrankung der Hypophyse. Hierbei handelt es sich um Hypophysentumore, die im Überschuss Wachstumshormone produzieren. Die offensichtlichen Folgen sind … Read more

Ein Thunderbird-Angriff

Lawndale, Illinois, USA 1977 Der Thunderbird (deutsch: Donnervogel) stammt aus der nordamerikanischen indigenen Mythologie, die dieses Fabelwesen als einen gewaltigen und mächtigen Vogel sieht. Er ist eines der wenigen Elemente der indianischen Mythologie, die bei praktisch allen indigenen Völkern Nordamerikas zu finden ist. In der Sprache der Lakota heißt dieses Wesen „Wakinyan“, was so viel … Read more

Der Kryptozoologie-Report – Ausgabe Nr. 18

Anfang Oktober 2014 ist das privat erscheinende Heft Der Kryptozoologie-Report mit Ausgabe Nr. 18 erschienen. Themen Die Legende des Gargouille Die Seejungfrau von Deerness Der Lagarfljotwurm in Island Allghoikhorkhoi – Der mongolische Todeswurm Monster im Gebäudeschmuck u.a.m. Inhalt 60 Seiten, Umschlagseiten farbig, Innen s/w Kostenpunkt 10 Euro (inkl. Porto und Versand innerhalb Deutschland – europäisches … Read more

Nabonga: Das Geheimnis im Wald

Eine Gruppe von Wanderern begibt sich auf eine ausgedehnte Tour durch den Kaukasus, um die Schönheit der Natur zu erleben und um ein paar tolle Tage weitab der Zivilisation zu verbringen. Doch je tiefer man in die abgelegene Wildnis jenseits der Dörfer vordringt, desto mehr Anzeichen häufen sich, dass die Gruppe ihre Reise nicht alleine … Read more

1. Platz für Barometz, Schutz und Schatz in Arborium

Werte Leserinnen und Leser, im Mai 2014 wurde von der Jury von sfbasar.de die Kurzgeschichte Barometz, Schutz und Schatz in Arborium der Autorin Ollivia Moore auf den 1. Platz unter den Leseproben im Genre Phantastik Frühjahr 2014 gewählt. Diese Geschichte ist Teil des Kurzgeschichtenbandes Verborgene Wesen III aus unserer KryptoFiction-Reihe.

Kryptid-Detektiv

Werte Leserinnen und Leser, ich spiele gerne hin und wieder einmal ein kleines Spiel für Zwischendurch, wie etwa Pinball FX2 aus den Microsoft Studios. Ein netter Flipper, um sich ein wenig nebenbei abzulenken oder eine Pause einzulegen. Aber eher durch Zufall habe ich einen Blick auf meine persönlichen Errungenschaften im Spiel geworfen, und musste dabei … Read more

Der Kryptozoologie-Report – Ausgabe 17 (I – 2014)

Im März 2014 erscheint das auf privater Ebene von Hans-Jörg Vogel (Berlin) herausgegebene Journal Der Kryptozoologie-Report mit Ausgabe Nr. 17 (I – 2014). Inhalte der Ausgabe Der Riesenalk nach 1844 Die Reisetagebücher des Thomas C. Heyne , Krypofiction, Teil 8 der Reisetagebücher Bigfoot – Thema n-tv.de Interview mit H.-J. Vogel Zillmer und der lebende Trilobit … Read more

El Chupacabras – Eure Meinung ist gefragt

In seinem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal fragt der Mystery-Autor Lars A. Fischinger nach der Meinung der Leser zum Thema des Ziegensaugers. Wir haben seit 1995 ebenfalls eine ganze Reihe an Beiträgen zum Thema verfasst und im Jahr 2005 sogar eine Forschungsgreise auf den Spuren des Mythos geführt. Von daher würde uns Ihre werte Meinung … Read more

Projekt Kryptozoologie-Museum wird eingestellt

Werte Leserinnen und Leser, nach intensiver Prüfung der aktuellen Situation, als auch schon nach ersten Planungen, sehen wir uns gezwungen das Projekt Deutsches Kryptozoologie-Museum einzustellen. Zu dieser Entscheidung kamen wir nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Tagen. Als im Frühjahr 2011 beim kryptozoologischen Stammtisch einiger Mitglieder der Interessengemeinschaft Kryptozoologie in Frankfurt am Main die Gründung … Read more

Werranixa am Obertor in Wasungen

Werranixe von Wasungen

Werte Leserinnen und Leser, nach dem kleinen Beitrag Die Rückkehr der Werranixe erhielt ich eine ganze Reihe an Nachfragen zu den Fotos und natürlich auch zu unserem Standort hier in Wasungen am Obertor. Vorweg möchte ich dazu sagen, dass sich hier derzeit lediglich unsere Verlagszentrale befindet, denn das geplante Kryptozoologie-Museum wurde aufgrund explodierender Kosten und … Read more

Bigfoot – Der Blutrausch einer Legende

Der kurze Film von Patterson und Gimlin, welcher einen weiblichen Bigfoot zeigt, ist bis heute heftig umstritten. Skeptiker sehen darin einen geschickt gemachten Fake (Fälschung), während auf der anderen Seite die Befürworter diesen Film nach wie vor als den besten Beweis für die Existenz eines großen Primaten in den Wäldern und Gebirgen Nordamerikas sehen. Keine … Read more

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Im November 1966 trat in West-Virginia (USA) eine Sichtungswelle eines merkwürdigen Wesens auf, welches durch die Presse den Namen Mothman (dt. Mottenmann) erhielt. Eine große Kreatur mit rotleuchtenden Augen, die dazu auch fliegen konnte und einen schrillen Schrei ausstieß. Es herrschte Angst und Schrecken rund um die Stadt Point Pleasant, bis die Sichtungswelle wieder abebbte. … Read more

Für angehende Kryptozoologen

Ein Bild, das sich leider immer wieder bietet, ist die falsche Einschätzung der wahren kryptozoologischen Methodik, um dem Geheimnis von verborgenen Wesen nachzugehen. Zumindest wenn man die öffentliche Meinung, die hauptsächlich von zu wenig informierten Medien und unqualifizierten Monster- und Bigfootjägern geprägt wird, etwas genauer betrachtet. Es scheint immer so, als ob Kryptozoologen allesamt nur … Read more

Verborgene Wesen III – Kryptozoologische Kurzgeschichten

Unsere Welt, die wir erforscht und erkundet glauben, steckt hinter dem Offensichtlichen voller verborgener Wesen, die sich in ihrer Existenz vor dem Menschen verbergen oder einfach von der zoologischen Beschreibung übersehen wurden, obwohl diese mitten unter uns existieren. Hin und wieder tauchen diese sonst verborgenen Wesen auf und drängen sich in unsere Wahrnehmung. Sei es … Read more

Motivbild: Der Fährtenleser 6

Werte Leserinnen und Leser, heute erhielt ich von unserem Leser Thomas D. eine Anfrage, was es denn mit dem Motiv auf dem Cover unseres Heftes Der Fährtenleser 6 auf sich hat. Aber eigentlich steht die Antwort bereits im Heft selbst, denn die Inhalte befassen sich u.a. mit dem Loveland-Frog und dem Lizard-Man. Das Gemälde, welches … Read more