Nabonga: Das Geheimnis im Wald

Nabonga: Das Geheimnis im Wald

Eine Gruppe von Wanderern begibt sich auf eine ausgedehnte Tour durch den Kaukasus, um die Schönheit der Natur zu erleben und um ein paar tolle Tage weitab der Zivilisation zu verbringen. Doch je tiefer man in die abgelegene Wildnis jenseits der Dörfer vordringt, desto mehr Anzeichen häufen sich, dass die Gruppe ihre Reise nicht...
Weiter »

1. Platz für Barometz, Schutz und Schatz in Arborium

1. Platz für Barometz, Schutz und Schatz in Arborium

Werte Leserinnen und Leser, im Mai 2014 wurde von der Jury von sfbasar.de die Kurzgeschichte Barometz, Schutz und Schatz in Arborium der Autorin Ollivia Moore auf den 1. Platz unter den Leseproben im Genre Phantastik Frühjahr 2014 gewählt. Diese Geschichte ist Teil des Kurzgeschichtenbandes Verborgene Wesen III aus unserer KryptoFiction-Reihe.
Weiter »

Der Kryptozoologie-Report – Ausgabe 17 (I – 2014)

Der Kryptozoologie-Report – Ausgabe 17 (I – 2014)

Im März 2014 erscheint das auf privater Ebene von Hans-Jörg Vogel (Berlin) herausgegebene Journal Der Kryptozoologie-Report mit Ausgabe Nr. 17 (I – 2014). Inhalte der Ausgabe Der Riesenalk nach 1844 Die Reisetagebücher des Thomas C. Heyne , Krypofiction, Teil 8 der Reisetagebücher Bigfoot – Thema n-tv.de Interview mit H.-J. Vogel Zillmer und der lebende...
Weiter »

El Chupacabras – Eure Meinung ist gefragt

El Chupacabras – Eure Meinung ist gefragt

In seinem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal fragt der Mystery-Autor Lars A. Fischinger nach der Meinung der Leser zum Thema des Ziegensaugers. Wir haben seit 1995 ebenfalls eine ganze Reihe an Beiträgen zum Thema verfasst und im Jahr 2005 sogar eine Forschungsgreise auf den Spuren des Mythos geführt. Von daher würde uns Ihre werte...
Weiter »

Projekt Kryptozoologie-Museum wird eingestellt

Projekt Kryptozoologie-Museum wird eingestellt

Werte Leserinnen und Leser, nach intensiver Prüfung der aktuellen Situation, als auch schon nach ersten Planungen, sehen wir uns gezwungen das Projekt Deutsches Kryptozoologie-Museum einzustellen. Zu dieser Entscheidung kamen wir nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Tagen. Als im Frühjahr 2011 beim kryptozoologischen Stammtisch einiger Mitglieder der Interessengemeinschaft Kryptozoologie in Frankfurt am Main die...
Weiter »

Werranixa am Obertor in Wasungen

Werranixe von Wasungen

Werte Leserinnen und Leser, nach dem kleinen Beitrag Die Rückkehr der Werranixe erhielt ich eine ganze Reihe an Nachfragen zu den Fotos und natürlich auch zu unserem Standort hier in Wasungen am Obertor. Vorweg möchte ich dazu sagen, dass sich hier derzeit lediglich unsere Verlagszentrale befindet, denn das geplante Kryptozoologie-Museum wurde aufgrund explodierender Kosten...
Weiter »

Überarbeiteter Mitgliederbereich wieder verfügbar

Überarbeiteter Mitgliederbereich wieder verfügbar

Werte Leser, wir hatten im Jahr 2013 testweise eine Community-Funktion auf dem Portal von Kryptozoologie.net laufen, um es dem Verlag und natürlich auch unseren Lesern und Themenautoren zu ermöglichen über verschiedene Themen zu diskutieren, Tipps zu geben, Fragen zu stellen oder allgemein in Kontakt zu bleiben. Nach einer mehrmonatigen Testphase haben wir dieses Projekt...
Weiter »

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Im November 1966 trat in West-Virginia (USA) eine Sichtungswelle eines merkwürdigen Wesens auf, welches durch die Presse den Namen Mothman (dt. Mottenmann) erhielt. Eine große Kreatur mit rotleuchtenden Augen, die dazu auch fliegen konnte und einen schrillen Schrei ausstieß. Es herrschte Angst und Schrecken rund um die Stadt Point Pleasant, bis die Sichtungswelle wieder...
Weiter »

Für angehende Kryptozoologen

Ein Bild, das sich leider immer wieder bietet, ist die falsche Einschätzung der wahren kryptozoologischen Methodik, um dem Geheimnis von verborgenen Wesen nachzugehen. Zumindest wenn man die öffentliche Meinung, die hauptsächlich von zu wenig informierten Medien und unqualifizierten Monster- und Bigfootjägern geprägt wird, etwas genauer betrachtet. Es scheint immer so, als ob Kryptozoologen allesamt...
Weiter »

Fallsammlung: Tödlicher Python-Angriff, Malaysia 1995

Fallsammlung: Tödlicher Python-Angriff, Malaysia 1995

Auf dem faszinierenden Feld der kryptozoologischen Forschungsmethodik stößt man zwangsläufig immer wieder auf faszinierende Fälle und Begebenheiten. So auch in diesem Fall. Im September 1995 berichtete die malaysische Zeitung Times über einen ziemlich großen Python, welcher bei seiner ausgiebigen Mahlzeit gestört wurde. Das 6,65 Meter lange Reptil war gerade dabei seine große Beute zu...
Weiter »

Der Mythos Godzilla

Der Mythos Godzilla

Die Erde erbebt unter mächtigen Schritten, Menschen fliehen in wilder Panik und ganze Städte werden dem Erdboden gleichgemacht. Dies alles geschieht durch ein gewaltiges Ungetüm, welches wie eine postapokalyptische Vision eines Dinosauriers aussieht und dessen Ausmaße gewaltig sind. Der Name dieses Ungetüms: GODZILLA Wohl jeder hat schon einmal von diesem japanischen Filmmonster gehört oder...
Weiter »

Night of the Mothman – Die Nacht des Mottenmanns

Night of the Mothman – Die Nacht des Mottenmanns

West-Virginia in den Vereinigten Staaten von Amerika ist vor allem für seine Berge und großflächigen Wälder bekannt. In einer Novembernacht des Jahres 1966 sollte aus diesen Wäldern ein unheimliches fliegendes Wesen kommen, welches eine ganze Stadt in Aufregung versetzte. Am späten Abend des 15. November 1966 fuhren Roger Scarberry, seine Frau Linda und deren...
Weiter »

Was ist Kryptozoologie?

Was ist Kryptozoologie?

Eine Frage die immer wieder gestellt wird, ist die Frage nach dem Begriff Kryptozoologie selbst.  Diese Frage ist natürlich berechtigt, bildet diese doch den Grundstein für das Verständnis der Forschungsmethodik auf der Spur vor dem Menschen oder der wissenschaftlichen Entdeckung verborgen existierenden Wesen. Bevor wir uns mit der vollen kryptozoologischen Thematik und den kryptozoologischen...
Weiter »


KryptoMovies

Bigfoot – Der Blutrausch einer Legende

Bigfoot – Der Blutrausch einer Legende

Der kurze Film von Patterson und Gimlin, welcher einen weiblichen Bigfoot zeigt, ist bis heute heftig umstritten. Skeptiker sehen darin einen geschickt gemachten Fake (Fälschung), während auf der anderen Seite die Befürworter diesen Film nach wie vor als den besten Beweis für die Existenz eines großen Primaten in den Wäldern und Gebirgen Nordamerikas sehen....

Der Mythos Godzilla

Der Mythos Godzilla

Die Erde erbebt unter mächtigen Schritten, Menschen fliehen in wilder Panik und ganze Städte werden dem Erdboden gleichgemacht. Dies alles geschieht durch ein gewaltiges Ungetüm, welches wie eine postapokalyptische Vision eines Dinosauriers aussieht und dessen Ausmaße gewaltig sind. Der Name dieses Ungetüms: GODZILLA Wohl jeder hat schon einmal von diesem japanischen Filmmonster gehört oder...

Bücher

Nabonga: Das Geheimnis im Wald

Nabonga: Das Geheimnis im Wald

Eine Gruppe von Wanderern begibt sich auf eine ausgedehnte Tour durch den Kaukasus, um...

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Im November 1966 trat in West-Virginia (USA) eine Sichtungswelle eines merkwürdigen Wesens auf, welches...

Kryptozoologie-Akten: Ergebnisse der Umfrage

Kryptozoologie-Akten: Ergebnisse der Umfrage

Werte Leser, als kleine Information für alle, die sich an der Umfrage zum Startband...

Verborgene Wesen III – Kryptozoologische Kurzgeschichten

Verborgene Wesen III – Kryptozoologische Kurzgeschichten

Unsere Welt, die wir erforscht und erkundet glauben, steckt hinter dem Offensichtlichen voller verborgener...

2014: Kryptozoologie im Twilight-Line Verlag

2014: Kryptozoologie im Twilight-Line Verlag

Werte Leser und Freunde der Kryptozoologie, wir haben in diesen Tagen eine Bestandsaufnahme unserer...


Statistik

2 Besucher online

Rekord: 42 Besucher am
20. Juli 2014, 18:43 Uhr